Basswort.de im neuen Gewand

Ich habe basswort.de im Aussehen aufgefrischt – das heißt für CMS-Insider: mit einem neuen „Theme“ versehen.
Gut lesbar, nicht wahr? Zwischenbemerkung: mit den Tastenkombinationen „Steuerung/+“ oder „Steuerung/-“ kann man im Browser die Darstellung der Schriftgröße modifizieren.
Die Überholung war für mich auch gleichzeitig eine kleine Vorübung für den anstehenden Umbau der Home Page der PlugAndPlay-Band vom HTML und Flash auf das WordPress-CMS.
Leider ist so etwas notwendig geworden, weil die jetzige Website nicht kompatibel zu Pads und Phones ist (die entsprechende  Technik nennt sich „responsive design“. Diese Seite hier verfügt übrigens darüber, was man testen kann, indem man das Browser-Fenster einmal „kleiner zieht“). Ich habe gerade von einem Profi gehört, daß mittlerweile annähernd die Hälfte der Internetnutzer „gemütlich vom Sofa aus“, also mit Tablet-Rechnern und Smartphones surft – Tendenz stark steigend.
Die bisherige Home Page der Band ist nun erst recht nicht mehr kompatibel zu solcherlei Geräten von Apple, da Apple wegen Sicherheitdefiziten kein „flash“ mehr unterstützt. Aktuell gilt dies nur für „mobile devices“, aber für alle Anderen dürfte es nicht lange dauern.  Sehr schade, denn ich hatte den „Header“ mit Logo  incl. der Menüleiste und allem drum und dran seinerzeit (2008) kunstvoll in Flash gebaut.
Das ist nicht zu ändern – und ignorieren kann man es erst recht nicht.
Aber ich bin auch schon gespannt auf die neue Seite und werde natürlich nicht versäumen, die Neuerscheinung an dieser Stelle kundzutun.

Leave a Reaction

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.