Monthly Archives: Dezember 2012

Beispiel: „Mopay“ – fragwürdige Internet-Bezahlmethoden!

Auf der Home Page der Firma steht pseudo-jovial, groß und breit: Deine Daten sind sicher. Deine Telefonnummer ist alles, was Du für eine Bezahlung mit mopay benötigst. Daher sind Datenverlust, Identitätsklau und Betrug mit mopay Vergangenheit. Das ebenso unlogisch wie offenbar unwahr. Ich möchte es lieber so sagen: das ist ganz klar erstunken und erlogen….
Read More

Medienschelte

Den folgenden, spontan geschriebenen Beschwerdebrief an den DLF – eigentlich mein Lieblingssender – füge ich ebenso spontan nun auch hier ein. Daß es dabei um eine Jazzmusik-Sendung geht, die außer mir (heute um kurz nach ein Uhr morgens auf dem Heimweg von einem Gig) wenige Leute gehört haben dürften, ist nicht entscheidend – das ist…
Read More

Archiv-Bild

Das nebenstehende Photo (anklicken zum Vergrößern) wurde als Illustration zu einem Artikel der „Goslarschen Zeitung“ (GZ) verwendet, in welchem es wohl um die alten Zeiten ging, in denen man in der Goslarer Altstadt – hier: der Peterstraße – noch einer Ziegenherde samt Hirten begegnen konnte. Der Artikel ist wohl irgendwann in den 1980er Jahren erschienen…
Read More

Zu „Bauch und Kopf“

In den 1970er Jahren wurde es Mode, dieses Thema zu allen möglichen passenden und unpassenden Gelegenheiten – meist polarisierend, dabei oft ziemlich pauschal und klischeeartig – ins Gespräch zu mischen. Mein Archiv enthält einen, wie ich meine, nach wie vor recht bemerkenswerten Zeitungsartikel („Der Bauch ist klüger als der Kopf“ vom 06.03.2003; nach m. Erinnerung…
Read More

Zitat des Tages #2 (betr. Krise)

„Politiker erfinden ein Spiel, Wall Street spielt es“ – lautet die Schutzbehauptung von Hedgefonds-Managern und anderen sogenannten Börsianern – gerade solchen, die auf die besonders destruktive Spekulation mit Rohstoffen spezialisiert sind. Wer wissen will, wie Benzinpreise und ihre seltsamen Entwicklungen entstehen, kann sich mit dem empfehlenswerten Film „Zoff an der Zapfsäule“ von Arne Lorenz informieren…
Read More

Zitat des Tages #1 (betr. Modern Jazz)

Zeitgenössischer moderner Jazz entwickelt sich seit geraumer Zeit offenbar in eine betont intellektuelle Richtung – ich höre in modernem, explizit aktuell-zeitgenössischem Jazz recht viel Attitude von recht „post-neutönerischer“ Art, insbesondere von Bands der jüngeren, mithin meist  „studierten“ Generation. Die Attitüde steht weiter im Vordergrund, als es mir persönlich gefällt. Es scheint international zwar wenigstens nicht…
Read More

Band Instructions #2

Die nebenstehende Graphik habe ich von meiner Lebensgefährtin Lindy Huppertsberg bekommen, denn bei dieser Veranstaltung war das „Witchcraft“-Trio engangiert (Bild vergrößern: 1x Anklicken).