volkstümliche Musik

Home / glossary / volkstümliche Musik

Und noch ein Zitat aus meinem Text von 2009:
„… Ob es irgendwie verwunderlich sein könnte, daß heutige Schlager noch genauso hundsmiserabel sind, soll hier einmal dahingestellt sein – sie sind es offenbar, nur ein wenig anders. An kindischer Albernheit und ausgewachsener Schwachsinnigkeit hat sich die Niveau-Definition sicherlich nicht von der Stelle bewegt, allerdings hat die Infantilität vielfach unverblümtere pubertäre Züge bekommen, das Pathos hat stark aufgeholt und die Schmalzigkeit ist oft sogar noch perfider.
Das Schlimmste an der ganzen Schlagerei war und ist jedoch die Etablierung und Popularisierung dieser unerträglichen, künstlich aufgesetzten sogenannten volkstümlichen Musik. …
Die Produktions-Intentionen dieser unsäglichen Absonderungen haben, so meine ich, amoralischen, mithin geradezu verbrecherischen Charakter; zur Vermarktung gehört eindeutig kriminelle Energie (zum Glück bedeutet diese musikalische Umweltverschmutzung wenigstens keinen entsprechend proportionalen CO²-Ausstoß). …“

Scroll down to content